Das ist der Labortestaufbau der obigen PA ( P.max. 67W eff HF(80m ) währnd des Afu-Flohmarktes am 4.5.13.

Links, das 1,2kV/ 0,2A -Netzteil mit 12V Heizung und Stellregler der -Ug.

Mitte, PA mit Anschluss an die Doppelloop,Anodenstrommesser,und Lüfter.

Im Fordergrund: GI150 mit Kühlkörper.

Rechts, Skop mit kleiner Stromkurve und großer Spannungskurve x 100 wegen entsprechendem Tastkopfes.  Wesendlich: man kann damit cos Phi messen, hier 87°,

dieser Wert wird zu HF-Wirkleistungsberechnung gebraucht,siehe weiter unten.

  

 

Dies ist ein Mustertext. Füge hier deinen eigenen Text ein.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

powered by Beepworld