Abb.2  Zeigt den SWR-Verlauf einer gleichgroßen Loop mit induktiver Koppelung.Die Bandbreite ist 30%(  9kHz )schmaler als die Loop in Abb.1. Der Grund ist der schwächere Koppelgrad der induktiven Koppelung.

Durch die feste Koppelung zum TX

ist die Bandbreite 30%  größer

als bei der  Ausführung in Abb.2

Das bewirkt auch einen Feldstärke

Vorteil von 3 dB!

Abb.1 Zeigt eine asymmetrische

Loop für das 40+80m-Band.Ein

Testsieger von 10 getesteten

Loops in Hinsicht der günstigsten

Konstruktion in Bezug auf feste

Kopplung und  große Feldstärke.

 

 

Abb.3

Asymmetrische Quadrat-Loop mit quadratischem Leiterquerschnitt. Der Testsieger einer Reihenuntersuchung von 10 Loops bezüglich der günstigsten Koppelung bzw.größten Feldstärke. Betrieb für das 40+80m-Band.

    Aus dem Antennenlabor von DL4KCJ.

 

 

 

Diese neue ASL110 CC für den Bereich von 20...80m, ist ab Mitte Mai 2012 für 169 € + 15 € für Porto und Verpackung lieferbar.Pmax.:100W non Zerlegbar, Tranzportlänge 1,1m.Mit  Zählwerkdrehknopf erleichhtert die Einstellung..Material:11,5mm Quadrat-Alu-Rohre je 1,1m lang.

Bestellen Sie 

hier: 015730445670

DL4KCJantenna.@aol.de

 

 

Abb.:4

Als Ergänzung zu obiger Ausführung,die Anordnung für das 20m-Band.Diese wird durch Umschaltung von C1+C2 bewirkt. Auch hier ist durch die Serienschaltung,ebenfalls eine starke Koppelung mit dem TX vorhanden.Soll das 10+15m-Band auch möglich sein,muss die Loop auf 82cm² reduziert werden.

                                         Zur Funktion der ASL110 CC.

Auf der Suche nach der optimalen Loop wurden 10 Loop- Anordnungen mit verschiedenen Leitern und Anpassschaltungen untersucht und hier wird der Testsieger vorgestellt Abb.:1 .Als Beste erwies sich die Quadratloop mit quadratischem Leiterquerschnitt, im asymmetrischen Betrieb und Omega – Anpassung.Zum hohen Wirkungsgrad gehört auch eine kräftige Koppelung des TX an eine verlustarme Loop. Mit induktiver Koppelung gelang keine kräftige Kopplung,das zeigt sich an einer hohen Güte Abb.:3.Diese wiederum hat eine hohe Spannung und Strom zur Folge,dadurch wird der Drehko deutlich teurer.Eine asymmetrische Loop ist mehr als 3 dB besser als eine symmetrische Loop,denn die asymmetrische Loop arbeitet mit Erde und/oder Radialen.Die symmetrische Loop strahlt auf eine nicht geerdete diffuse Umgebung,den sogenannten HF- Sumpf.Hier wird viel Energie im Nahfeld absorbiert bzw.verbraucht.Denn im Nahfeld der Loop herrscht eine hohe Blindleistung, die aber in diffusen Erden Wirkleistungen (Verluste) bewirkt.Die einzelnen Cs bilden eine Omega-Match für die entsprechendenBänder.Für das 20m-Band arbeiten nur die Drehkos C1 (Abstimmung) und C2 (Anpassung) in Serienschaltung Abb.4.Im 80m-Band werden C3 (Bandspreizung) und C5 zugeschaltet .Im 40m-Band muss C4 zugeschaltet werden.Soll auch das 10+15m-Band möglich sein,muss der Loopumfang auf 3,28m verringert werden.Diese Anordnung ist sehr effektiv .                                                                                  DL4 KCJ  Mai.2012

Messungen und Berechnungen zur ASL110 CC im 80m-Band.

Als Erstes muss die natürliche Güte Qn ermittelt werden:Hierzu wird die Spannung an C1-gegen Masse, abzüglich der Speisespanung,durch Spannung an C2 geteilt. Wir erhalten hier Qn = 11,6. Damit ist die Drehkospannung Uc1 11,6 mal größer als Uc 2, abzüglich der Speisespannung. Das sind bei100Weff = 100Vs also1060Vs. Da reicht die Spannungsfestigkeit eines in Splitt geschalteten Rundfunkdrehkos völlig aus.Die Induktivität wurde wie üblich gemessen und beträgt 3,95µH.Der Loopstrom errechnet sich wie folgt: Uc1/XL , die Induktivität entspricht einem XL von 89 Ohm.So erhält man 1060/89 =12 As. Das 11,5mm² Rohr ist ausreichend für diesen Strombemessen ,wie bei der ASL110 vorgerechnet wurde.Der Verlust ist hier: 1/Qn ,1/11,6 = 0,07 = 7 % ,das Entspricht einem Wirkungsgrad von 93% im 80m Band.Wäre die Güte doppelt so groß,wären Spannung und Strom ebenfalls doppelt so groß in der Loop. .Der Wirkungsgrad steigt lediglich um 2,6% was in der Praxis bedeutungslos ist.

Die ASL110 CC 20...80m im Btriebzustand.1,5m hoch. Besteht aus vier Stäben von 1,1m Länge.

Die Abstimm/Anpassbox der ASL110 CC 20...80m mit Zählwerkdrehknopf zur leichten Einstellung links.Rechts: Anpassung


powered by Beepworld